[Impressum]

 

Der Starkholzbacher See

Aktuelles:

Der Starkholzbacher See wird momentan saniert. Hierzu wurde das Wasser abgelassen, später ist das Ausbaggern des Schlammes geplant, der sich am Boden des Sees angesammelt hat.
Nähere Informationen finden Sie auch auf: → ratsinfo.schwaebischhall.de


Ausstattung:


Direkt vor dem See gibt es eine Art Kiosk / kleines Lokal, bei dem Sie auch warmes Essen, Getränke und Eis bekommen.
Der See selbst ist (vom Parkplatz aus) in rund 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Rund um den See gibt es Wiesen, Bäume und kleinere Stege, teilweise Naturschutzgebiet. Auf den Fotos ist der Strand mit der großen Liegewiese zu sehen, auf der sich auch ein Grillplatz sowie Bänke und Tische befinden.

Rund um den See befindet sich ein idyllischer Wanderweg, auf dem auch Pferde und andere für Kinder interessante Dinge beobachtet werden können.

Bademöglichkeiten:


Baden ist durchgehend erlaubt - der Strand und der Badesteg laden geradezu zum Baden ein. Die Wassertiefe beträgt an der tiefsten Stelle etwas mehr als 2m - sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein angenehmes Badevergnügen.
Durch die verschiedenen Stege kann man sowohl "bei der großen Masse" als auch etwas abgelegener schwimmen.

Wintersport:


Sobald der See im Winter komplett zugefrohren ist, wird die Eisfläche gern zum Schlittschuhlaufen benutzt. Bitte achten Sie dabei jedoch stets auf eine ausreichend dicke Eisschicht!

Lage:


Der See liegt ca. 6km von Schwäbisch-Hall entfernt und ist gut per Auto sowie per Fahrrad zu erreichen.

Anfahrt per Auto:


In Michelfeld biegen Sie in der Ortsmitte nach Starkholzbach ab (von Schwäbisch-Hall her kommend links, von Mainhardt her kommend rechts). In Starkholzbach ist der See bereits ausgeschildert - sie werden direkt auf den großen Parkplatz geleitet.

 

Ein Service von www.mainhardterwald.de - keine Garantie für Richtigkeit und Aktualität - bei Anregungen und Kritik bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.